3 Kommentare

  1. Schon lange wollten ich und meine Frau Bulgarien besuchen, das Leben und die Sitten der Menschen vor Ort kennenlernen. Da halfen uns unsere Kinder und schlugen dieses Angebot vor – eine Einladung zum Probewohnen in einem Hotel in Varna.
    Nach dem zweieinhalbstündigen Flug aus Frankfurt traf uns am Flughafen der Hotelmanager, der übrigens sehr gut deutsch sprach. Bereits nach 20 Minuten waren wir in einer Zweizimmerwohnung mit einer schönen Meersicht.
    Zu unserer Überraschung war alles sehr qualitativ und geschmackvoll eingerichtet.
    Die gut ausgestattete Küche hat uns angenehm überrascht. In der Küche fanden wir Herd, die üblichen Küchenutensilien und eine Waschmaschine. Das Fernsehen hat über 140 Kanäle, etwa 5 auf deutsch.
    Paar Worte über den Stadtverkehr: Die Busse fahren regelmäßig und die Fahrscheine kosten um die 50 ct.
    Der Preis für einen Kilometer Taxifahrt beträgt ca. 35 ct., da macht die Taxifahrt wieder Spaß:)
    Die lokale Küche ist nicht nur gut, sondern auch günstig – ein Abendessen für zwei Personen kostet hier ca. 20 Euro. Ca. 3 Kilometer vom der Stadtmitte entfernt gibt es eine riesige Mall – eine schöne Galerie mit vielen westlichen und heimischen Geschäften, Boutiquen und Kinos.
    Über den lokalen Obst- und Gemüsemarkt haben wir uns sehr gefreut, zu diesen Preisen findet man in Deutschland kaum was Vergleichbares.

    1. Hallo Michael,

      Wir haben und über deinen Besuch gefreut. Lebens-Residenz Varna, als erstes von mehreren geplanten Standorten möchte sicherstellen unser Motto einfach im Traumurlaub bleiben stimmt wirklich. Unsere Gäste sollen such vom ersten Moment an wohlfühlen.

      5* Leben zum 3* Preis mit in Europa unschlagbaren Lebenserhaltungskosten.

IHRE NACHRICHT

Ihre Email adresse wird nicht veröffentlicht.